Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit – was ist das ?

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe, bei dem sozialpädagogische Fachkräfte kontinuierlich an der Schule tätig sind. Ziel ist es, junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern.

Die Arbeitsfelder:

Einzelfallarbeit, Krisenintervention & Konfliktmangement: individuelle und lösungsorientierte Unterstützung/Hilfestellung für Schüler*innen in besonderen Lebenslagen

Lehrerarbeit:  Zusammenarbeit mit und Beratung von Lehrkräften (z.B. im Zuge der Einzelfallarbeit)

Elternarbeit: Unterstützung und Beratung für Eltern im Hinblick auf Entwicklungs- und Erziehungsfragen

Gruppen- und Projektarbeit: pädagogische Angebote für Klassen und Kleingruppen im schulischen Kontext

Netzwerkarbeit: Vernetzung mit den Hilfesystemen der Stadt Magdeburg

Die Schulsozialarbeit an der Grundschule Stadtfeld ist ein Projekt zusätzlicher Sozialarbeit an Schulen im Rahmen des Programms „Aufholen nach Corona“.

Träger der Schulsozialarbeit ist der anerkannte Träger der freien Jugendhilfe Spielwagen e.V. – Zu erreichen im Internet unter:  www.spielwagen-magdeburg.de

Die Hauptaufgabe unserer pädagogischen Arbeit ist die intensive Vorbereitung aller Schülerinnen und Schüler auf ihren späteren Lebensweg.

In einem lebendigen Dialog werden diese Ziele, Inhalte und Methoden des Unterrichts immer wieder anhand kindlicher Bedürfnisse überprüft und verändert.

Haben Sie Fragen oder Anregungen, so wenden Sie sich an uns.